Novinky

JEDNODENNÍ KEMP GAI 8. 10. 2017 HAVLÍČKUV BROD

10.10.

Další speciální kemp GOALIE ACADEMY INTERNATIONAL v roce 2017 zaměřený pro brankáře se uskutečnil úspěšně tentokrát v Havlíčkově Brodě, 8. 10. 2017. Další kemp je naplánován na 4. 11. 2017 ... více

DIE GESCHICHTE DER GOALIE ACADEMY INTERNATIONAL

"Unser Ziel ist es zu finden und zu pflegen den Torhüter, der in der Lage, Darstellung sind"

Die Torwartschule unter der Schirmherrschaft von Jiri Holecek

Wir schreiben das Jahr 2003. Kurz nach Neujahr haben sich in Prag zwei Personen getroffen die sich sagten wir schaffen in Tschechien ein neues Projekt, wir eröffnen eine Internationale Eishockeytorwartschule. Roman Visnak und Jiri Holecek starteten eine Werbekampagne, vielleicht aber ein bisschen zu spät denn im ersten Jahr hatten sich nur 15 Interessenten gemeldet und die Eröffnung der Schule musste verschoben werden. "Im Sommer diesen Jahres organisierte Jiri Holecek eine Sommerschule für junge Torwarte zusammen mit Roman Visnak. Da leider nur wenige Anmeldungen eingingen konnte die Schule aber nicht eröffnet werden" schrieb damals die MFDNES. "Nächstes Jahr wollen wir aber auf alle Fälle eröffnen, wir werden mit den Vorbereitungen früher anfangen damit alle Interessierten sich im Sommer Zeit nehmen können. Sommerschulen wurden nach der Revolution geschlossen, was ein grosser Fehler war, und heute möchten wir sie wieder einführen" wurde ich der Zeitung der beste Torwart unserer Geschichte Jiri Holecek zitiert. Das Jahr verging und man fing diesmal früh mit der Werbekampagne über Hockeyclubs, internet und div. Kontakten im Ausland an. So konnte im Jahr 2004 der erste Jahrgang der Internationalen Torwartschule unter der Schirmherrschaft von Jiri Holecek eröffnet werden. Ein Team von Proffesionellen führten die 2-Phasentraningseinheiten auf dem Eis sowie in der Turnhalle durch und die Torwarte fuhren sichtlich zufrieden nach Hause. "Wir wissen das heutzutage mit den Torwärtern in den Clubs nicht viel gearbeitet wird, auch Sommercamps für Torwarte gibt es nicht so häufig, so haben wir uns bemüht für die Jungs das maximale zu geben, ihnen neue Sachen zu zeigen und zu trainieren. Die Sommerschule haben wir gemeinsam mit Herrn Holeček über ein halbes Jahr vorbereitet und nach Meinung der Eltern sowie auch der Torwarte ist uns das auch sehr gut gelungen" wertet Herr Roman Visnak den ersten Jahrhang. Zusammen mit Dominik Hasek und Petr Briza repräsentierte Roman Visnak regelmässig ab seinem 16. Lebensjahr die Tschechoslowakei und gewann 1982 in Sweden bei der MEJ die Silbermedaille. Nun ist er Generalmanager des Erstligaklubs Hradec Kralove.

GOALIE ACADEMY INTERNATIONAL (Internationale Torwartakademie)

Nach 2 Jahren erfolgreichen Wirkens der Torwartschule von Jiri Holecek (1. Jahrgang 20 Torwarte, 2. Jahrgang 40 Torwarte), dem Sammeln der erforderlichen Erfahrungen und Beobachtungen, ändert die Schule ihren Namen und ihr Logo in GOALIE ACADEMY INTERNATIONAL unter der Schirmherrschaft von Jiri Holecek. Die Repräsentanten der Torwartschule beobachteten annähernd 2 Jahre aufmerksam die Entwicklung der Torwarte, registrierten die neuesten Trends der Entwicklung verschiedener Torwarte im besonderen in Übersee, anhand dieser Grundlagen bereiteten sie den 3. Jahrgang ihrer Eishockeyschule in Havlickuv Brod vor. "Heutzutage kann man meinen das Hockey auf dem höchsten Niveau nicht durch die Technik sondern durch die physikalische Kraft entschieden wird. Wir bemühen uns über lange Sicht die neuesten Trends in der Torwarttechnik zu beobachten, wie Schlittschuhlaufen, Bewegungstechniken und vieles mehr. Diese Trends versuchen wir unseren Torwarten in der Schule zu vermitteln" stellt Roman Visnak die neuen Pläne vor. Im Jahr 2006 begann auch die wichtige Zusammenarbeit mit dem Extraliga- und Nationalmannschaftstorwart Lukas Mensator aus Karlovy Vary, welcher in Havlickov Brod einen ganzen Tag mit den jungen Torwärtern verbrachte. Genauso war es auch im Jahr 2007 in Pelhrimov. Lukas Mensator war bei allen 6 Traningseinheiten auf dem Eis wo er sich individuell um die Torwarte kümmern konnte. Über die GAI 2007 sagte er: "Dies ist sicher die beste Torwartschule die ich bisher gesehen habe. Ein solch spezialisiertes Training für Torwarte habe ich bisher in unserer Republik noch nicht gesehen. Ich habe mit Herrn Visnak eine Zusammenarbeit über einen langen Zeitraum vereinbart und bin froh das ich mich am Training und der Entwicklung dieser jungen Torwarte auch in den kommenden Jahren beteiligen kann."


GOALIE ACADEMY INTERNATIONAL (Slowenien history)

Im Jahr 2006 wirkte die GOALIE ACADEMY INTERNATIONAL zum ersten Mal in ihrer jungen Geschichte ausserhalb der Tschechischen Republik und veranstaltete ein spezielles Torwart Camp in Slowenien. Auf Wunsch des Klubes HK Acroni Jesenice, haben wir für die dortigen Torwarte ein Wochenendcamp durchgeführt. Dieses Camp kam bei den jungen Torwarten so gut an, dass wir es im Jahre 2007 wiederholt hatten. Das Trainingscamp fand im örtlichen Eisstadion statt welches etwa 5000 Besucher fast. Der hier ansässige Klub spielt seit der Saison 2006/07 in der höchsten Österreichischen Liga. Der größte Anteil der Slowenischen Nationalmannschaft wird vom Klub HK Acroni in Jesenice gestellt. Hier wuchsen bekannte Talente wie Robert Kristan, Gaber Glavic, Miha Rebolj, die Brüder Marcel und David Rodman oder Tomaz Razingar. Der bekannteste ist sicher Anze Kopitar, momentaner Star der Los Angeles Kings.

Hlavní partneři